Veranstaltung

imagecdn Veranstaltung

22.10.2020

Wertstromorientierte Produktionsorganisation: Die Produktion effizient gestalten

home Veranstaltung
Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen

meeting Veranstaltung
Andreas Gützlaff, M.Sc.
coupon Veranstaltung

Wertstromorientierte Produktionsorganisation: Die Produktion effizient gestalten (695.00 €)

Kombiseminar 2x : Basisseminar Fabrikplanung - Grundlagen der Fabrikplanung & Wertstromorientierte Produktionsorganisation (1095.00 €)

Kombiseminar 2x : Basisseminar Fabrikplanung - Digitale Fabrikplanung in Forschung und Praxis & Wertstromorientierte Produktionsorganisation (1095.00 €)

Kombiseminar 3x : Basisseminar Fabrikplanung - Grundlagen der Fabrikplanung. Basisseminar Fabrikplanung - Digitale Fabrikplanung in Forschung und Praxis & Wertstromorientierte Produktionsorganisation (1800.00 €)

Das Seminar adressiert organisatorische Herausforderungen produzierender Unternehmen. Es werden die maßgeblichen Handlungsdimensionen einer Produktionsorganisation in der diskreten Fertigung abgeleitet und erläutert. Konkrete Handlungsmaßnahmen werden eingeführt und nach Nutzen und Umsetzungsaufwand klassifiziert, sodass hieraus eine Priorisierung für Ihre persönliche Umsetzungsroadmap getroffen werden kann. Anhand von Beispielen werden Problemstellungen und Lösungsansätze veranschaulicht.

Die thematischen Schwerpunkte sind:

  • Produktionsstrategie – Produktionsstandorte strategisch weiterentwickeln

  • Produktionsstrukturen strategiekonform auslegen

  • Produktionsplanung und -steuerung wertstromorientiert gestalten

  • Production Analytics – Produktion verstehen und Komplexität beherrschen

Mit Abschluss des Seminars haben Sie einen ganzheitlichen Einblick in die Handlungsfelder und Gestaltungsmöglichkeiten der Produktionsorganisation erhalten sowie Werkzeuge zur Identifikation von Potenzialen in Ihrem Unternehmen erlernt. Darüber hinaus haben Sie Anregungen zur konkreten Umsetzung einer wertstromorientierten Produktionsorganisation für Ihr eigenes Unternehmen erarbeitet.

imagecdn Veranstaltung

Kontakt

Eva Schug

Telefon: +49 (0)241 / 80 23614
E-Mail: info@wzlforum.rwth-aachen.de

22.10.2020

Zeit

Programmpunkte

09.00 Begrüßung und Einführung
  • Trends und Herausforderungen in der Produktion
  • Potenziale durch das Internet of Production
Andreas Gützlaff, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
10.00 Produktionsstruktur: Charakterisierung und Auswahl
  • Charakterisierung idealtypischer Produktionsorganisationen
  • Bestimmung eines geeigneten Organisationstypus
Marius Krug, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
10.30 Kaffeepause
10:45 Produktionsplanung und -steuerung: Aufgaben und Verbesserungspotenziale
  • Aufgaben und Methoden der PPS aus der Aachener Perspektive
  • Definition von wirksamen Stellhebeln zur Verbesserung der PPS
Matthias Schmidhuber, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
11.30 Praxisvortrag: Agile Auftragsabwicklung in volatilen Zeiten am Beispiel der Windmöller & Hölscher KG
  • Prinzipien statt Quality Gates
  • Gemeinsame Wertschöpfung statt Silo-Denken
Dr. Felix Brambring, Windmöller & Hölscher KG
12.30 Gemeinsames Mittagessen
13.30 Wertstromorientierte Produktionsorganisation live in unserer Demonstrationsfabrik erleben
  • Unterstützung der Produktionsorganisation durch Industrie 4.0
  • Planspiel „Durchlaufzeiten steuern 4.0“
Judith Maibaum, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
15.30 Kaffeepause
16.00 Wertstromorientierte Produktionsorganisation 4.0
  • Nutzung von Industrie 4.0 zur Produktivitätssteigerung
  • Bedeutung von Production Analytics
Jan Maetschke, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
16.30 Abschlussdiskussion und Ableitung eigener Handlungsfelder
Andreas Gützlaff, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
17.00 Ende des Seminars

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:
Weitere Optionen:
Der Gesamtpreis beträgt:
Bitte beachten Sie, dass die Rechnung von unserem Partner, der WZLforum gGmbH, gestellt wird.


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.

Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:


* Pflichtfelder, ** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder  
     

Parkticket


Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt ; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein Parkticket nachbestellen .

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.


Ihre Daten werden durch die WZLforum gGmbH erhoben. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der WZLforum gGmbH.