Veranstaltung

imagecdn Veranstaltung

08.10.2020

Expertenseminar Batterieentwicklung und -sicherheit

home Veranstaltung Production Engineering of E-Mobility Components PEM der RWTH Aachen

meeting Veranstaltung

Dr.-Ing. Heiner Hans Heimes

coupon Veranstaltung

Expertenseminar Batterieentwicklung und -sicherheit (08.10.2020) (750.00 €)

Expertenseminar Batterieentwicklung und -sicherheit und Basisseminar Batterieproduktion (05./08.10.2020) (1150.00 €)

Expertenseminar Batterieentwicklung und -sicherheit und Basisseminar Brennstoffzellenproduktion (05./08.10.2020) (1150.00 €)

Expertenseminar Batterieentwicklung und -sicherheit und Basisseminar Elektromotorenproduktion (05./08.10.2020) (1150.00 €)

Expertenseminar „Batteriesicherheit: vom Engineering bis zur Produktion“ Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs ist ein fundamentaler Wandel in der Automobilbranche und stellt etablierte Unternehmen vor große Herausforderungen. Insbesondere durch den Einzug des Hochvoltspeichers als gänzlich neue Komponente im Fahrzeug werden grundlegende Fragen der Sicherheit aufgeworfen. Sicherheitsfragen stellen sich dabei entlang des gesamten Lebenszyklus des Hochvoltspeichers angefangen bei der Entwicklung und Zertifizierung, dem Betrieb im Fahrzeug über die Batteriezellproduktion und Batteriesystemmontage bis hin zur generellen Handhabung von Batterien (z.B. Lagerung, Transport oder Demontage). Den Teilnehmern des Expertenseminars werden in Fachvorträgen bestehende Gefahren und entsprechende Maßnahmen aufgezeigt. Zudem werden die Inhalte im Rahmen von praktischen Demonstrationen anhand der Infrastruktur der RWTH Aachen verdeutlicht.
imagecdn Veranstaltung

Kontakt

Eva Schug

Telefon: +49 (0)241 / 80 23612
E-Mail: info@campusforum.de

08.10.2020

Zeit

Programmpunkte

09.00 Begrüßung und Vorstellung
Christian Offermanns, PEM der RWTH Aachen
09.15 Herausforderungen in der Batterieentwicklung und -sicherheit
Kurze Vorstellung der Themen aus der Batterieentwicklung und -sicherheit, die im Expertenseminar vorgestellt werden
Christian Offermanns, PEM der RWTH Aachen
09.45 Return on Battery Engineering
Vorstellung der Industrialisierung neuer Technologien am Beispiel von Batteriesystemen durch eine radikale Reduktion des Industrialisierungsaufwands
Mario Kehrer, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
10.15 Kaffeepause
10.30 Zellauswahl für Lithium-Ionen-Batteriesysteme
Darstellung des Aufbaus von Lithium-Ionen-Batteriesystemen und dessen Komponenten mit Fokus auf die anforderungsgerechte Auswahl von Batteriezelltypen
Hendrik Löbberding, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
11.00 Elektrisch-thermische Simulation von Lithium-Ionen-Batteriesystemen
Herleitung der simulativen Auslegung eines Lithium-Ionen-Batteriesystems und die notwendigen Belastungsprüfungen vor dem Aufbau eines Prototypen
Dipl.-Ing, Francesco Maltoni, PEM der RWTH Aachen
11.30 Integration des Batteriesystems in die E/E-Architektur
Vorstellung der Integration und der Anbindung von Batteriesystemen in das Bordnetz eines Elektrofahrzeugs sowie der notwendigen Schnittstellen und Kommunikationssysteme
Janis Vienenkötter, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
12:00 Gemeinsames Mittagessen
13.00 Funktionale Sicherheit der Batterie
Vorstellung der Funktionen eines Batteriemanagementsystems zur Gewährleistung der funktionalen Sicherheit und Einführung in die Sensorik und Messtechnik der Batterie im Betrieb
Mortiz Frieges, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
13.30 Sicherheitsrisiko Batterie aus Produktsicht
Vorstellung der sicherheitskritischen Produkteigenschaften sowie Maßnahmen zur Absicherung auf Zell- und Systemebene
Marc Locke, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
14.00 Kaffeepause
14.15 Normen und Standards zur Validierung und Zertifizierung von Batteriesystemen
Vorstellung der wichtigsten Normen und Standards und deren Testverfahren für die Zertifizierung und das Prüfen von Batteriesystemen
Konstantin Sasse, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
14.45 Design for Remanufacturing für Automotive Batterien
Vorstellung eines Designs for Remanufacturing mit dem Ziel einer flexiblen Demontage und Re-Assemblierung von Batteriesystemen
Kim Kreisköther, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
15.15 Batteriesysteme der Zukunft
Vorstellung des erwarteten Wandels in der Auslegung und dem Aufbau der Batteriesysteme innerhalb der nächsten Jahre
Janis Vienenkötter, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
15.45 Transfer zum Elektromobilitätslabor (eLab) der RWTH Aachen
16.15 Praxisworkshop: Durchführung eines Live-Nageltest
Konstantin Sasse, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
17:30 Ende des Seminars

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:
Weitere Optionen:
Der Gesamtpreis beträgt:
Bitte beachten Sie, dass die Rechnung von unserem Partner, der Campus Forum GmbH, gestellt wird.


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.

Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:


* Pflichtfelder, ** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder  
     

Parkticket


Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter Campus Forum-Anfahrt ; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein Parkticket nachbestellen .

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.


Ihre Daten werden durch die Campus Forum GmbH erhoben. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Campus Forum GmbH.