Veranstaltung

imagecdn Veranstaltung

05.03.2020

Rapid Prototyping - Potentiale des 3D-Drucks für Innovationsprozesse nutzen

home Veranstaltung

meeting Veranstaltung

Dr.-Ing. Kristian Arntz, ACAM Aachen Center for Additive Manufacturing

coupon Veranstaltung

Rapid Prototyping - Potentiale des 3D-Drucks für Innovationsprozesse nutzen (695.00 €)

Kombibuchung: Seminar 3D-Drucken mit Kunststoff - Gestaltung additiver Bauteile erfolgreich umsetzen 04.03.2020 und Seminar Rapid Prototyping - Potentiale des 3D-Drucks für Innovationsprozesse nutzen 05.03.2020 (1195.00 €)

„Wir wollen in das Thema 3D-Druck einsteigen. Und nun?“ Egal, ob Sie den Einstieg in den 3D-Druck wagen möchten oder Unterstützung bei der Implementierung benötigen: Mit unseren Kombi-Seminaren zum kunststoffbasierten 3D-Druck ermöglichen wir Ihnen ein fundiertes Verständnis der Grundlagen des 3D-Drucks aufzubauen. Das Expert-Seminar "Rapid Prototyping" setzt ein Grundwissen im kunststoffbasierten 3D-Druck voraus und vermittelt weiterführende Kenntnisse zu dieser Technologie. Durch den Besuch beider Seminare (Basis und Expert) in Kombination lernen Sie auf ganzheitliche Weise die Besonderheiten und qualitätsrelevanten Merkmale der Technologie kennen und erfahren, wie Sie mit der richtigen Umsetzung einen Mehrwert für Ihre eigenen Prozesse schaffen können! Ein Seminar für… …Fach- und Führungskräfte technologieorientierter Unternehmen aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, der Produktion und des technischen Managements. 3D-Druck am RWTH Aachen Campus Durch die Bündelung der Ressourcen renommierter Institute und Forschungspartner im Umfeld der Additiven Fertigung auf dem RWTH Aachen Campus bieten wir einen einzigartigen Wissenstransfer zwischen Industrie und Wissenschaft. Unser Weiterbildungsprogramm basiert auf über 25 Jahren Knowhow und ermöglicht Ihnen den direkten Austausch mit unseren Experten vor Ort sowie Seminarteilnehmern mit ähnlichen Fragestellungen und Herausforderungen. Die Aachener Seminare gewähren Ihnen dabei sowohl mit Use-Cases aus realer Produktionsumgebung als auch mit praktischen Hands-On Einheiten einen besonders niedrigschwelligen Einstieg in die Welt der additiven Fertigungstechnologien.
imagecdn Veranstaltung

Kontakt

Milena Hommel

Telefon: +49 (0)241 / 80 23612
E-Mail: info@campusforum.de

05.03.2020

Zeit

Programmpunkte

09.00 Begrüßung und Einleitung
09.30 Potentiale der additiven Fertigung für Innovations- und Produktentwicklungsprozesse
11.00 Kaffeepause
11.15 Identifikation möglicher Bauteile und Komponenten
12.45 Mittagspause
13.30 Workshop Re-Design eines Bauteils Teil 1
14.15 Kaffeepause
14.30 Workshop Re-Design eines Bauteils Teil 2
16.30 Ende der Veranstaltung

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:
Weitere Optionen:
Der Gesamtpreis beträgt:
Bitte beachten Sie, dass die Rechnung von unserem Partner, der Campus Forum GmbH, gestellt wird.


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.

Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:


* Pflichtfelder, ** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder  
     

Parkticket


Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.


Ihre Daten werden durch die Campus Forum GmbH erhoben. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Campus Forum GmbH.