Veranstaltung

imagecdn Veranstaltung

20.09.2022

Globale Produktion

home Veranstaltung

Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen

meeting Veranstaltung

Dr. Andreas Gützlaff, WZL der RWTH Aachen

coupon Veranstaltung Globale Produktion
Sie wollen Ihr Produktionsnetzwerk standortübergreifend erweitern und systematisch ausrichten? In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die globale Produktion optimal planen. Außerdem lernen Sie relevante Tools kennen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.
imagecdn Veranstaltung

Kontakt

Milena Hommel

Telefon: +49 (0)241 / 80 23614
E-Mail: info@wzlforum.rwth-aachen.de

20.09.2022

Zeit

Programmpunkte

09.00 Begrüßung & Vorstellungsrunde
  • Einführung in den RWTH Aachen Campus
  • Vorstellung der Teilnehmenden
Tino Schlosser, WZL der RWTH Aachen
09.30 Einführung in die Gestaltung exzellenter Produktionsnetzwerke
  • Erwartungen an das Seminar
  • Herausforderungen globaler Produktionsnetzwerke
Dr. Andreas Gützlaff, WZL der RWTH Aachen
10.00 Netzwerkstrategie und Standortrollen
  • Entwicklung und Umsetzung der Netzwerkstrategie
  • Definition standortspezifischer Entwicklungspfade
Alexander Schollemann, WZL der RWTH Aachen
10.30 Kaffeepause
11.00 Gestaltung von Produktionsnetzwerken
  • Vom Status Quo zur optimierten Netzwerkstruktur
  • Verknüpfung von Daten und Intuition
Niklas Rodemann, WZL der RWTH Aachen
11.30 Datenbasierte Standortauswahl
  • Verknüpfung von Daten zur Standortbewertung
  • Visualisierungen & Analysen zur Entscheidungsunterstützung
Dr. Morten Endrikat, IW der RWTH Aachen
12.00 Koordination globaler Netzwerke
  • Netzwerkkoordination und Koordinationsformen
  • Aktive Gestaltung des Zentralisierungsgrads
Tino Schlosser, WZL der RWTH Aachen
12.30 Gemeinsames Mittagessen
13.30 Praxisvortrag
14.15 Make-or-Buy-Entscheidungen
  • Strategische und wirtschaftliche Entscheidungsaspekte
  • Aspekte des Lieferantenmanagements
Martin Welsing, WZL der RWTH Aachen
14.45 Restrukturierung & Change Management erfolgreich gestalten
  • Kritische Erfolgsfaktoren für die Restrukturierung
  • Umsetzung schlägt Strategie
Dr. Carsten Witthohn, Aurelius Group
15.30 Kaffeepause
16.00 Nachhaltigkeitsbewertung in Produktionsnetzwerken
  • Ökologische Nachhaltigkeitsbewertung im Netzwerk
  • Einfluss von Allokationsentscheidungen auf den Ressourcenverbrauch
Martin Welsing, WZL der RWTH Aachen
16.30 Abschlussdiskussion
Dr. Andreas Gützlaff, WZL der RWTH Aachen

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:
Weitere Optionen:
Der Gesamtpreis beträgt:
Bitte beachten Sie, dass die Rechnung von unserem Partner, der WZLforum gGmbH, gestellt wird.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.

Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:


* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder  
     

Parkticket


Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein .Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.



Ihre Daten werden durch die WZLforum gGmbH erhoben. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der WZLforum gGmbH.