Veranstaltung

imagecdn Veranstaltung

Konferenz

Aachen Conference on Machining (ACM)

Die Zerspanung ist verstärkt dem Druck und der Konkurrenz ausgesetzt, auf die zentralen Entwicklungen wie die steigende Bedeutung der additiven Fertigung oder das Internet of Things zu reagieren. Die Tagung adressiert neben den neuen Erkenntnissen in etablierten Entwicklungsfeldern auch neue Konzepte zur Gestaltung und Steuerung der Prozessleistungsfähigkeit insbesondere auch der Steigerung der Prognosefähigkeit und der Erleichterung der Bedienbarkeit. Praxisnahe Lösungen werden an Prüfständen live demonstriert und in Vorträgen aufgearbeitet.

09. - 10.Oktober 2024
Veranstaltungsflyer folgt
RWTH_Piktogramm_Dokumente Veranstaltung
Melden Sie sich hier online an. Eine vorläufige telefonische Reservierung ist ebenfalls möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, so behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an einen anderen Interessenten zu vergeben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Anmeldung
RWTH_Piktogramm_Eurozeichen Veranstaltung
Kursgebühr
Frühbucherpreis bis 15.04.2024: 995,- EUR.
Die Teilnahmegebühr beträgt 1.195,- EUR.
Für Mitgliedsfirmen ausgewählter Center und Arbeitskreise gibt es Rabatte.

RWTH_Piktogramm_GPS Veranstaltung
Veranstaltungsort
Fraunhofer IPT
Steinbachstraße 17
52074 Aachen

Programminformation

Zurzeit liegt noch kein Programm vor.

Veranstaltungsinformationen

Die fortschreitende Globalisierung ist durch einen zusammenwachsenden und dynamischen Weltmarkt gekennzeichnet. Der westeuropäische Wirtschaftsraum sieht sich dabei mit einer zunehmenden Konkurrenz, insbesondere aus osteuropäischen und asiatischen Ländern, konfrontiert. Das Lohnniveau in diesen Ländern ist deutlich geringer als in Westeuropa. Der daraus resultierende Leistungsdruck erfordert das stetige Bestreben, Fertigungsprozesse mit erhöhter Produktivität, Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit zu entwickeln. Dieses Ziel kann durch innovative Produktionskonzepte und Hochleistungstechnologien erreicht werden. In diesem Zusammenhang steht die Technologie der Hochleistungsbearbeitung (HPC) für eine signifikante Reduzierung von Hauptzeiten und Durchlaufzeiten. Dies wird durch die Steigerung der Zeitspanvolumina, durch angepasste Werkzeug- und Maschinenkonzepte sowie durch die ganzheitliche Betrachtung und Optimierung der Prozesskette erreicht. Die Forderung nach Hochleistungsprozessen ist vor allem dann gegeben, wenn neue schwer zerspanbare Werkstoffe zum Einsatz kommen. Dies trifft in besonderem Maße auf die Automobil- und Luftfahrtindustrie zu. Aktuelle Forschungsschwerpunkte liegen auf der Hochleistungsbearbeitung von Titan- und Nickelbasislegierungen, hochfesten Stählen und Gusseisenwerkstoffen, bleifreien Stahl- und Kupferwerkstoffen sowie Verbundwerkstoffen. Im Rahmen der Konferenz berichten erfahrene Referenten aus Industrie und Forschung über Erkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Hochleistungszerspanung mit geometrisch bestimmter Schneide. Die Tagung dient als Diskussionsforum und beinhaltet die Demonstration von aktuellen Forschungsergebnissen aus dem Bereich der Zerspanungstechnologie an zahlreichen Prüfständen.
Ansprechpartner:in
imagecdn Veranstaltung

Sophia Meurer

Telefon: +49 (0)241 / 80 23612
E-Mail: info@campusforum.de

Zielgruppe

FuehrungProduktionsAbteilungsleiter Veranstaltung

Themenfelder


  • Werkzeugentwicklung, Maschinen- und Spannsysteme
  • Entwicklung von Kühlschmierstrategien
  • Prozessdesign und Simulation
  • Überwachung und Regelung von Zerspanprozessen
  • Digitaler Zwilling und Smart Manufacturing
  • Nachhaltigkeit in der Zerspanung

Referenzen

"Kurzweilig, abwechslungsreich und informativ mit ausreichend Rahmenprogramm" Teilnehmer:innenfeedback ACM 2022
"Erwartungen erfüllt, Niveau von RWTH Aachen erneut bestätigt" Teilnehmer:innenfeedback ACM 2022
"Erwartungen erfüllt, viele Neuigkeiten"Teilnehmer:innenfeedback ACM 2022

Anmeldung

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus / Please fill in the form for your registration:

 






Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:
Weitere Optionen:
Der Gesamtpreis beträgt:

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.
Registrations will be considered in the order of their reception. In case of cancellation up to one week before the event, an administration charge of Euro 100,- will apply. For no shows or cancellations within one week of the event, the full fee will be charged. Please do not pay before receiving the invoice

Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:


* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder  
     

Die Rechnung wird ihnen per E-Mail zugestellt.
Sofern die Rechnung nicht an Ihre oben eingetragene E-Mailadresse gehen soll, aktivieren Sie die alternative Rechnungsadresse und tragen dort die entsprechende E-Mailadresse ein.


Parkticket


Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein .Parkticket nachbestellen.
The RWTH Aachen has introduced her parking management with parking controls in her areas. Therefore you need a parking permit for parkzone U when visiting us with your own or rented car. We therefore kindly ask you to inform us whether you need a parking ticket or not. If you need a ticket we will send it to you. There will be no additional costs for you but we have to pay for it, so we kindly ask you to order a ticket only in case you really need one.
You find the corresponding parking area of parkzone U in the Forckenbeckstrasse (Visit WZLforum)

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.
In the area around our seminar building the traffic and parking situation is affected by construction work of the RWTH Aachen Campus. We hope for your understanding. If you have got any questions, please do not hesitate to contact us.