Veranstaltung

imagecdn Veranstaltung

Zertifikatkurs

RWTH Aachen Campus Zertifikatkurs Chief Battery Officer | Blended Learning

In Zeiten der Energiewende und Elektromobilität gewinnt die wettbewerbsfähige Elektromobilproduktion in Europa entlang der gesamten Wertschöpfungskette an Bedeutung. Globaler Wettbewerb in der Batterieproduktion treibt Innovationen voran. Gleichzeitig rückt die Batteriekreislaufwirtschaft als ganzheitlicher Ansatz in den Fokus, um Nachhaltigkeit zu gewährleisten und Wertschöpfungsketten am Standort Europa robuster zu gestalten. Entwicklungen wie diese bilden das Fundament einer nachhaltigen und zukunftsweisenden Industrie und tragen maßgeblich zur Umsetzung der Energiewende bei.

Webseminar:
23.-25.04.2024

Präsenzseminar:
21.-23.05.2024
RWTH_Piktogramm_PDF Veranstaltung
RWTH_Piktogramm_Dokumente Veranstaltung
Melden Sie sich online an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Seminar.
Eine vorläufige Reservierung ist per E-Mail oder Telefon möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an eine/n andere/n Interessent:in zu vergeben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Anmeldung
RWTH_Piktogramm_Eurozeichen Veranstaltung
Kursgebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 4250,- EUR.

In der Teilnahmegebühr sind Veranstaltungsunterlagen und -verpflegung inbegriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise.
Bitte zahlen Sie diese Gebühr erst nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden 100,- € für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

RWTH_Piktogramm_GPS Veranstaltung
Veranstaltungsort
Web-Seminar
digital (Zugangsdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung zum Kurs)

Präsenztage:
Manfred-Weck-Haus
Steinbachstraße 19
52074 Aachen

Programminformation

23.04.2024

Zeit Programmpunkte
09:00 Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, CARL der RWTH Aachen & Prof. Dr. Heiner Heimes, PEM der RWTH Aachen
10:00 Pause
10:15 Elektromobilität als integraler Teil der Energiewende – Herausforderungen, Strom- und Leistungsbedarf, Batteriebedarf, alternative Antriebe
Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, CARL der RWTH Aachen
11:15 Pause
11:30 Ladeinfrastruktur und Ladestrategien für batterieelektrische Elektrofahrzeuge inkl. Doppelnutzen in Vehicle-to-Home und Vehicle-to-Grid
Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, CARL der RWTH Aachen
Ende des Veranstaltungstages

24.04.2024

Zeit Programmpunkte
09:00 Batterieatlas 2024: Wettbewerbsfähige Elektromobilproduktion am Standort Europa
Prof. Dr. Heiner Heimes, PEM der RWTH Aachen
10:00 Pause
10:15 Grundlagen der Batterieproduktion
Prof. Dr. Heiner Heimes, PEM der RWTH Aachen
11:15 Pause
11:30 Stationäre Batterieanwendungen – Vermarktung
Jonas van Ouwerkerk, ISEA der RWTH Aachen
12:30 Wrap-up und Zertifikatquiz 2/6
13:00 Ende des Veranstaltungstages

25.04.2024

Zeit Programmpunkte
09:00 Produktion von Batteriezellen der nächsten Generation
Prof. Dr. Heiner Heimes, PEM der RWTH Aachen
10:00 Pause
10:15 Nachhaltigkeit von Batteriespeichern
Mark Junker, ISEA der RWTH Aachen
11:15 Pause
11:30 Testing und Re-X-Ansätze von Batterien
Prof. Dr. Heiner Heimes, PEM der RWTH Aachen
12:30 Wrap-up und Zertifikatquiz 3/6
13:00 Ende des Veranstaltungstages

21.05.2024

Zeit Programmpunkte
09:00 Begrüßung
Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, CARL der RWTH Aachen & Prof. Dr. Heiner Heimes, PEM der RWTH Aachen
09:15 Einführung in die Grundlagen der Lithium-Ionen-Batterie
Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, CARL der RWTH Aachen
10:00 Kaffeepause
10:15 Rohstoffe für die Batterieproduktion
Moritz Frieges, PEM der RWTH Aachen
11:15 Batterielebensdauer, Alterungsmodelle, Alterungsmechanismen
Dr. Christiane Rahe, ISEA der RWTH Aachen
12:15 Mittagspause
13:30 Batteriezellproduktion
Benjamin Dorn,PEM der RWTH Aachen
14:30 SVOLT Energy Technology: Enriching the European Battery Industry with Innovations
Lisset Urrutia, SVOLT Energy Technology (Europe) GmbH
15:30 Führung durch das eLab
PEM der RWTH Aachen
17:00 Wrap-up und Zertifikatquiz 4/6
17:30 Ende des Veranstaltungstages
18:30 Abendessen im Postwagen

22.05.2024

Zeit Programmpunkte
09:00 Von der Zelle zum System – Batteriepackauslegung, Sensorik und Diagnostik
Stephan Bihn,ISEA der RWTH Aachen
10:00 Kaffeepause
10:15 Modul- und Packproduktion
Benjamin Dorn, PEM der RWTH Aachen
11:15 Batterieperformance mit Simulationen (Digital Twin) unter Verwendung von KI
Dr. Weihan Li, ISEA der RWTH Aachen
12:15 Mittagspause
13:30 Batteriesicherheit und -simulation
Moritz Frieges, PEM der RWTH Aachen
14:30 Führung durch das CARL
ISEA der RWTH Aachen
16:30 Wrap-up und Zertifikatquiz 5/6
17:00 Ende des Veranstaltungstages
18:00 Vertikale Domführung & Get-Together

23.05.2024

Zeit Programmpunkte
09:00 Praxisvortrag CYLIB RM
10:00 Kaffeepause
10:15 Skalierungsforschung am Beispiel der FFB
Prof. Dr. Simon Lux, Universität Münster/ Fraunhofer Research Institution for Battery Cell Production FFB
11:15 Risikomanagement und Versicherungskostenoptimierung durch Batteriedatenanalyse
Dr. Kai-Philipp Kairies, Accure Battery Intelliegence Inc.
12:15 Wrap-up und Zertifikatquiz 6/6 
12:30 Mittagspause
13:30 Wrap-up 
Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, CARL der RWTH Aachen & Prof. Dr. Heiner Heimes, PEM der RWTH Aachen
14:30 Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsinformationen

In Zeiten der Energiewende und Elektromobilität gewinnt die wettbewerbsfähige Elektromobilproduktion in Europa entlang der gesamten Wertschöpfungskette an Bedeutung. Globaler Wettbewerb in der Batterieproduktion treibt Innovationen voran. Gleichzeitig rückt die Batteriekreislaufwirtschaft als ganzheitlicher Ansatz in den Fokus, um Nachhaltigkeit zu gewährleisten und Wertschöpfungsketten am Standort Europa robuster zu gestalten. Batterierohstoffe und die Produktion von Batteriezellen und -packs sowie die Sicherheit der Batteriesysteme sind Schlüsselelemente dieses Wandels. Entwicklungen wie diese bilden das Fundament einer nachhaltigen und zukunftsweisenden Industrie und tragen maßgeblich zur Umsetzung der Energiewende bei.

Der RWTH Aachen Campus Zertifikatkurs „Chief Battery Officer“ verbindet Themen wie:
  • Wettbewerbsfähige Elektromobil- und Batterieproduktion
  • Fundamentale Aspekte des Batterieverständnisses
  • Grundlagen der Batteriewertschöpfungskette
  • Batterierohstoffproduktion

Sie lernen in diesem Qualifizierungsprogramm, wie diese Themenbereiche ineinandergreifen und wie Sie selbst als zertifizierter Chief Battery Officer eine vielversprechende Zukunft in der Energie- und Mobilitätsbranche mitgestalten können. Unsere Expert:innen präsentieren Ihnen praxisnahe Fallstudien, Erfolgsbeispiele aus der Industrie und Infrastruktur am RWTH Aachen Campus.
Der als Blended-Learning-Format aufgesetzte Kurs richtet sich an Entscheidungsträger:innen deren Tätigkeiten in den Themenfeldern Elektromobilproduktion, Batterieproduktion, Batterierohstoffproduktion, Batteriekreislaufwirtschaft, Batteriepackauslegung, Batteriesicherheit oder Diagnostik und Battery Management System (BMS) liegen. Der Kurs schließt mit dem Erwerb des RWTH Aachen Campus Zertifikats ab.
Ansprechpartner:in
imagecdn Veranstaltung

Dolores Gasparovic

Telefon: +49 (0)241 / 80 23612
E-Mail: info@campusforum.de

Zielgruppe

FuehrungEntscheidungstraeger Veranstaltung

Themenfelder


  • Marktentwicklung
  • Re-X
  • Produktion
  • Rohstoffe
  • Sicherheit
  • Systemintegration
  • Batteriealterung
  • Packdesign

Anmeldung

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:






Die Veranstaltung wird teilweise digital durchgeführt. Um Ihnen bei einer digital Teilnahme einen Zugang zum Online-Portal erstellen zu können, benötigen wir eine personalisierte E-Mail-Adresse. Im Online-Portal finden Sie die Unterlagen zum Seminar sowie die Einwahldaten zur Veranstaltung bei einer digitalen Teilnahme.

Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:
Weitere Optionen:
Der Gesamtpreis beträgt:

In der Teilnahmegebühr sind Veranstaltungsunterlagen und -verpflegung inbegriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise. Bitte zahlen Sie diese Gebühr erst nach Erhalt der Rechnung. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden 100,- € für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:


* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder  
     

Die Rechnung wird ihnen per E-Mail zugestellt.
Sofern die Rechnung nicht an Ihre oben eingetragene E-Mailadresse gehen soll, aktivieren Sie die alternative Rechnungsadresse und tragen dort die entsprechende E-Mailadresse ein.


Parkticket


Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.