9. Juni 2020

In der aktuellen Situation stehen produzierende Unternehmen vor der Herausforderung, Prozesse umzudenken und neu strukturieren zu müssen. Gemeinsam mit der Complexity Management Academy bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Beherrschung von Komplexität zu erlernen. Schnüren Sie sich Ihr individuelles Paket aus den Methodenseminaren, die alle relevanten Bereiche rund um das Komplexitätsmanagement abdecken und erweitern Sie mit den neu erlernten Inhalten Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

 

Unter Berücksichtigung der aktuellen Situation bieten wir das kommende Methodenseminar „Transparente Erfassung von Komplexitätskosten“ als Webinar an – am 25. Juni 2020 haben Sie von 9.00 bis 15.45 Uhr live und digital die Gelegenheit, von unseren Experten zu lernen.

 

Sie erhalten einen Überblick über die Grundlagen zur Identifikation von Komplexitätskostenpotenzialen sowie zur Quantifizierung von Produktkomplexität. Wie Sie dies konkret in Ihrem Unternehmen umsetzen können, zeigen wir Ihnen anhand unseres Workshops.

 

Komplexität als Wettbewerbsvorteil nutzen

 

Für unsere Präsenzkurse im Herbst 2020 haben wir die nötigen Rahmenbedingungen umgesetzt und die Hygienestandards noch einmal erhöht. So können Sie den RWTH Aachen Campus sicher erleben und sich mit unseren Experten vernetzen.

 

Erlernen Sie durch Einblicke in Praxisbeispiele, wie Sie die Methoden zum Komplexitätsmanagement von Produktionsnetzwerken nutzen und gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

 

Entdecken Sie anhand von ausgewählten Use Cases, wie Sie Ihr variantenreiches Produktportfolio umfassend und datenbasiert analysieren und dies im eigenen Unternehmen anwenden können.

 

Hier steht der agile Gedanke im Kontext produzierender Unternehmen im Fokus. Anhand realer Cases lernen Sie die Werkzeuge der agilen Produktentwicklung anzuwenden. Entwickeln Sie dabei mit uns gemeinsam eine individuelle User-Story!

 

Besuchen Sie unsere Experten virtuell

 

Zusätzlich zu den Methodenseminaren können Sie das Angebot von Online-Sprechstunden zum Thema Agile Produktentwicklung nutzen. Unsere Experten auf dem Gebiet Maximilian Kuhn und Christian Dölle beantworten Ihnen gerne Ihre unternehmensbezogenen und individuellen Fragen.